Swimmer in the City

Der Fluss als öffentlicher Vergnügungsort. Ein natürliches Schwimmbecken mitten im urbanen Raum. Was in Schweizer Städten zum sommerlichen Stadtbild und Lebensgefühl dazugehört wie Sonnenschirm und Gelateria ist andernorts unvorstellbar: Der…

Ganz speziell, nur für dich.

In der heutigen Gesellschaft ist der Wunsch nach individualisierten Produkten und Selbstverwirklichung grösser denn je. Die zunehmende ökonomische Relevanz dieses Trends erleben wir tagtäglich, inzwischen so oft, dass wir sie…

Die Typologie der Typografie

Die Schrift spielt eine essenzielle Rolle in jedem Design. Schon bevor ein Text gelesen wird, schafft sie Stimmungen, löst Emotionen aus und hilft der Meinungsbildung. Schriften sind die stillen Helfer der visuellen Kommunikation und schleichen sich ins Unterbewusstsein der Menschen.

Over the Rainbow

Der Pride Month wird immer populärer und immer mehr Unternehmen hissen in dieser Zeit die Regenbogenfahne – sei es real oder virtuell. Wir hinterfragen, wie aus dem Gedenken an die Stonewall Riots vom Juni 1969 ein kommerzielles Queer-Marketing entstanden ist und wo die Grenze zwischen tatsächlichem Engagement für die LGBTIQA*-Community und sogenanntem Pinkwashing liegt.

Am Anfang war das Papier

Stell dir mal eine hochwertige Speisekarte in einem weiss gedeckten Restaurant vor. Und jetzt einen Flyer, der an deinem Gepäckträger klemmt. Der markanteste Unterschied? Das Papier. Warum die Wahl des richtigen Papiers entscheidend ist und sie das Endprodukt mehr beeinflusst, als man denkt.

Was Preispsychologie bewirkt

Eigentlich wissen wir es schon längst. Trotzdem lassen wir uns (unterbewusst) immer wieder aufs Neue von der magischen 9 zum Kauf verleiten und freuen uns über das Schnäppchen. In diesem Beitrag gehen wir der Preispsychologie auf den Grund und zeigen auf, wie man sie erfolgreich einsetzen kann.

Im Dienste der Kundschaft

Wir sind uns heute gewohnt, viele Prozesse in einer Customer Journey selbst beeinflussen oder sogar bearbeiten zu können. Hinter diesem sogenannten «Customer Self Service» steckt viel System. Doch warum sollten wir der Kundschaft diese Freiheiten ermöglichen?

Der Umwelt zuliebe?

Nachhaltigkeit ist zu einem gesellschaftlichem Dauerthema geworden und wird häufig als PR-Buzzword eingesetzt. Wir zeigen anlässlich des Earth Days vom 22. April auf, wann überhaupt mit Nachhaltigkeit geworben werden darf und wie schnell man Gefahr läuft, sogenanntes Greenwashing zu betreiben.

Swiss (Made) Design

Der Wiedererkennungswert von Schweizer Grafik und die Erfolgsgeschichten der Schweizer Typographie: In diesem Beitrag blicken wir auf die Ursprünge einer regionalen Designsprache, die Entstehung von Helvetica & Co. und Entwicklungen seit den frühen Zeiten der Schweizer Plakatkunst.

Die Attraktivität der Fantasie

Letzten Monat haben wir uns mit dem Metaverse beschäftigt. Nun wollen wir uns einer bekannten Persönlichkeit widmen, die ebenfalls aus einem anderen Universum stammt: Jinx. Schon mal von der jungen, blauhaarigen, charismatischen Frau gehört? Immerhin hat sie Millionen von Fans weltweit.

Heart of Gold

Valentinstag. In den USA werden allein per Post etwa 190 Millionen Liebeskärtchen verschickt, Lufthansa Cargo transportiert jedes Jahr hunderte Tonnen Schnittblumen nach Deutschland und japanische Schokoladenhersteller machen die Hälfte ihres Jahresumsatzes. Aber warum eigentlich?

Space Oddity 2.0

«Facebook» heisst nicht ohne Grund auf einmal «Meta»: Zuckerberg will mit seinem Unternehmen ins Metauniversum aufbrechen – und ist damit nicht allein: An der «Consumer Electronics Show» im Januar wurde dieses als einer der aktuell wichtigsten Zukunftstrends bezeichnet. Was hat es damit auf sich?

Wenn die äusseren Werte zählen

Hand aufs Herz: Hast du dich beim Weinkauf auch schon mal vom ansprechendsten Etikett leiten lassen? Eben. Mit einer kreativen und hochwertigen Verpackung heben sich Produkte von der zunehmenden Masse ihresgleichen ab. Doch warum eigentlich kann sich der Auftritt so entscheidend auf eine Kaufentscheidung auswirken?

Digitale Liebe

Der Erfolg von Tinder, Grinder & Co hat unser digitales Leben massgeblich verändert. Die so berühmt gewordenen Swipes sind nicht mehr wegzudenken und finden auch am Werbemarkt anklang.

Dark Mode und die böse Stiefmutter

Wirklich jedem ein Begriff. Doch häufig recht stiefmütterlich behandelt, sowohl im Design wie auch in der Entwicklung. Dabei ist das Dark Mode Design besonders schonend für Augen und Akkus. Worauf musst du in der Umsetzung achten und dabei die Emotionen hochgehen können.

CRM-Systeme, der perfekte Match

CRM-Systeme gibt es wie Sand am Meer. Es gibt die ganz grossen Player im Markt wie SAB Hybris oder Salesforce, die branchentypischen CRM-Systeme und zum Schluss noch von Unternehmen eigens entwickelte Lösungen. Doch welches Programm deckt wirklich alle Bedürfnisse ab?

Das gewisse Extra mit einer Druckveredelung

Print is dead? Von wegen. Heute überlegen viele Unternehmen einfach sorgfältiger, was sie drucken lassen und was sie lieber in digitaler Form kommunizieren. Für das gewisse Extra in der Kommunikation sorgen Druckveredelungen. Statt nur visuell hervorzustechen, sprechen sie auch andere Sinne an ¬– beispielsweise den Tast- und den Riechsinn.

E-Commerce Erfolgsfaktoren

Digitale Verkaufserfolge basieren nicht auf Zufall oder Glück. Hinter ausgeklügelten E-Commerce Lösungen steckt viel Know-how. Wir kürzen in sieben Punkten zusammen was es grundsätzlich braucht, um eine grosse Investition nicht…

3D vs. Flat

Es gibt diesen einen Moment, wenn in regelmässiger Folge jede jüngere Generation alte Trends wieder neu entdeckt und aufnimmt. Zu solchen «Trend – Zeitschlaufen» kommt es fast regelmässig z.B. bei der Schuh-Marke Converse, aber eben auch bei grafischen Fragen wie dem 3D- vs. Flat-Design.

Bananas only feed monkeys

Ein kluger Mann bemerkte einmal ziemlich polarisierend: «Einem Babyboomer kannst du eine Aufgabe zuweisen und er setzt sie um, die Generation Y fragt bereits nach der Sinnhaftigkeit einer Aufgabe und die Generation Z erwartet die Inklusion – eine Beziehung zum Arbeitgeber».

When the bubble pops – trendy or timeless?

Haben wir nicht alle schon mal auf alten Fotos unseren Kleidungsstil ausgelacht? Wer hat noch ein Tamagotchi in einer verstaubten «Random»-Kiste? Und, wieso sind die 80er schon wieder in unseren Kleiderschränken? Trends erblühen wie der Frühling und genauso durchleben sie ihren Herbst und Winter. Wie «trendy» verhält sich Ihre Marke?

Carla im Interview

Zwischen Sinnieren und Vorbereiten. Zur Zeit geht es vielen gleich – wir warten. In dieser Phase des Stillstands eröffnet sich die Möglichkeit, die eigene Zukunft überlegt in Angriff zu nehmen.

Happy Birthday YouTube

Vom kleinen Start-up zur zweithäufigst gesuchten Webseite der Welt mit Milliarden an Videos und einem Plattformgiganten, der seine Konkurrenz noch heute vergeblich sucht. YouTube feiert 15 Jahre Geburtstag.

Motion, uh, Ei, was?

UI und UX. Vielleicht fragen Sie sich gerade, was das mit Ihnen und Ihrem Alltag zu tun hat? Eine ganze Menge. UI steht für User Interface, UX (wahlweise auch UE) für User Experience – und die zwei lustigen Fipse laufen Hand in Hand durch die grosse weite Welt des Web Designs und Developments.

Now Werbeagentur AG

St. Alban-Vorstadt 19 | CH-4052 Basel
+41 61 264 95 95 | newbusiness@now-ad.ch