Himitsuhana

«Himitsuhana» (Chiara Fersini) ist keine normale Fotografin. Ihre Werke sind kleine Geschichten, «geschrieben» mit der Kamera, ihrer Fantasie und einer hervorragenden Digitalbearbeitungstechnik.

Geboren wurde sie 1986 in Italien. Ihre Leidenschaft machte sie 2007 zu ihrem Beruf.

Sie kreiert konzeptionelle und surreale Selbstporträts in Kombination mit Digitalbearbeitung. Ihre Werke haben eine tiefere Bedeutung, wie sie auf ihrer Website beschreibt: «Die Fotografie ist für Chiara nicht nur eine Leidenschaft sondern der beste Weg dieser komplexen Welt zu zeigen, wie sie sich im Inneren fühlt. Die Arbeiten spiegeln ihre Ängste, Träume, Sorgen und Lebensfreude wieder. Dies alles in Bildern zu sehen ist befreiend.»